Winterberg. In den letzten Tagen kam es in Winterberg und Siedlinghausen zu zahlreichen Sachbeschädigungen und Farbschmierereien, bei denen ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstand.

In der Nacht zum Gründonnerstag [21. April 2011] drangen unbekannte Täter gewalt- sam in das städtische Gymnasium auf der Ursulinenstraße ein. Sie zertrümmerten eine Fensterscheibe im ersten Obergeschoss und kamen so ins Innere. Im Erdge-schoss, in der ersten Etage sowie an der Außenfassade sprühten sie in verschiedenen Farben die Schriftzüge „BEAST“, „B.S.E.“, „BSE CREW“, „ANTIFA“, „CNS“, „KTL“, „SMAK“ auf die Wände. Sie nahmen außerdem einen Feuerlöscher von der Wand und entleerten ihn im Flur und im Treppenhaus.

Bereits in den Nächten zuvor wurden an der Einmündung Molbeckewegweg/Auf der Wallme ein Verkehrszeichen und auf der Gartenstraße zwei Garagentore mit grüner Farbe mit dem Schriftzug „BEAST“ besprüht. In der Nacht zum Ostersamstag kam es dann in Siedlinghausen zu zahlreichen Farbschmierereien. Hier wurden auf der Kolpingstraße, Weberstraße, Sorpestraße und der Vom-Stein-Straße insgesamt sieben Hauswände und ein Auto mit den Schriftzügen „BEAST“ und „BSE CREW“ besprüht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Winterberg unter Tel. 02981-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK