Winterberg. Die BMW FIBT Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaft in Winterberg steht auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen weiter hoch im Kurs. Bei den beiden letzten Durchgängen im Zweierbob der Frauen am Samstagnachmittag [28. Februar 2015] betrug die Einschaltquote 2,14 Millionen Haushalte (Marktanteil 16,3 Prozent).

Im Wintersportblock des ZDF wiesen nur Skispringen (3,56 Millionen / 18,0 Prozent), Nordische Kombination (2,90 / 20,7) und Ski alpin (2,1 / 19,5) höhere Werte auf.

Weiterer Zeitplan

Montag [02. März 2015]:

10.00 Uhr Training Skeleton Männer und Frauen

Dienstag [03. März 2015]:

09.00 Uhr Training Skeleton Männer und Frauen
15.30 Uhr Training Viererbob

Quelle: Bobbahn Winterberg Hochsauerland