Willebadessen: Sauna geriet in Brand

0
24

Willebadessen (ots). Offensichtlich durch einen technischen Defekt geriet die Sauna im Keller eines Wohnhauses in der „Lindenstraße“ in Willebadessen-Löwen in Brand. Am Samstag [02. Februar 2019] schaltete der 62-Jährige Eigentümer gegen 17.00 Uhr die Sauna an, um sie später zu nutzen.

Kurze Zeit später bemerkte er Qualm und Flammen im Innern der Sauna. Die Feuerwehren der Stadt Willebadessen, mit Unterstützung der Kameraden aus Warburg, löschten den Brand und lüfteten den Keller. Das Haus ist zur Zeit unbewohnbar. Der Schaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. /Te.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Höxter (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here