Warstein – Unter Drogen gegen Betonbank gefahren

0
12

Warstein (ots). Am Dienstagabend [29. Januar 2019] kam es gegen 21.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der „Wilkestraße“. Ein 26-jähriger Warteiner befuhr mit einem Auto, die „Wilkestraße“ bergauf, in südliche Richtung.

Hierbei übersah er vermutlich, die an der rechten Fahrbahnseite angrenzende Betonbank und stieß mit dieser zusammen. Durch den Aufprall kippte der Wagen auf die linke Fahrzeugseite und blieb liegen. Der Warsteiner blieb zwar unverletzt, war jedoch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Ein durchgeführter Urinvortest zum Nachweis von Betäubungsmitteln verlief positiv, so dass ihm im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Der Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt. (reh)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here