Warstein / Sichtigvor (ots). Am Donnerstagabend [03. April 2014] kam es gegen 21:00 Uhr im Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 15-jähriger Schüler aus Warstein verletzte. Der Schüler war mit seinem Motorroller von der St. Georg-Straße in den Kreisverkehr eingefahren.

An der Einmündung zur Pater-Nikodemus-Straße wollte er den Kreisverkehr verlassen. Aus Richtung Möhnestraße fuhr ein 58-jähriger Autofahrer ebenfalls in den Kreisverkehr ein, und übersah dabei den Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Schüler stürzte und verletzte sich. Der Autofahrer hielt an, und kümmerte sich um den jungen Mann. (fm)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest