Warstein: Stadt lädt zum Neujahrsempfang ein

Warstein [02. Januar 2020]. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Warstein sind eingeladen zum Neujahrsempfang am Samstag [04. Januar 2020] ab 11.00 Uhr (Einlass 10.30 Uhr) in der Schützenhalle Hirschberg. Gefeiert werden 45 Jahre Stadt Warstein und die Ernennung als PEFC-Waldhauptstadt 2020.

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung wird der Vortrag von Prof. Dr. Andreas Bitter, Professor für Forsteinrichtung an der TU Dresden und Inhaber der Professur Forsteinrichtung, zum „Wald der Zukunft“ und die feierliche Übergabe der Ernennungsurkunde zur PEFC-Waldhauptstadt sein. Für musikalische Unterhaltung sorgen der Bläsercorps der Jagdhornbläser St. Hubertus sowie die Musikkapelle aus Hirschberg.

Wie schon seit vielen Jahren so übernimmt auch diesmal wieder das DRK die Kinderbetreuung. Die Moderation übernehmen Jeroen Tepas, Leiter Stadtmarketing, und Reinhold Großelohmann vom Soester Anzeiger. Jeroen Tepas: „Das Programm ist sehr kurzweilig gestaltet, so dass sehr viel Zeit für gute Gespräche bleibt. Das verbindende Miteinander soll im Vordergrund stehen. Schauen Sie einfach vorbei!

Dank zahlreicher Sponsoren sind bei dem Neujahrsempfang auch in diesem Jahr wieder Getränke und ein Imbiss kostenlos.

Quelle: Stadt Warstein
Foto: © Stadt Warstein