Warburg: Fahrzeug mit Trecker vom Feld gezogen

0
13

Warburg (ots). Erheblicher Sachschaden entstand durch einen Unfall an der K 15, bei dem ein Fahrzeug zwischen Daseburg und Dössel von der Straße abkam und auf einem angrenzenden Feld landete. Das Auto wurde danach offenbar von einer landwirtschaftlichen Zugmaschine vom Acker gezogen. Durch den Unfall und die Bergung auf dem weichen Untergrund wurde die eingesäte Feldflur auf einer Länge von 180 Metern erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Der Unfall wurde der Polizei in Warburg am Sonntagvormittag [27. Januar 2019] angezeigt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, um den Schaden zu begutachten, befand sich bereits kein Fahrzeug mehr auf dem Feld. Deutlich zu erkennen waren allerdings frische Dreck- und Reifenspuren auf der Straße. Die Polizeibeamten folgten den Spuren bis zu einem landwirtschaftlichen Hof in Daseburg. Hier entdeckten sie in einer Scheune sowohl einen total beschädigten VW Golf als auch den Trecker, mit dem das Auto offensichtlich abgeschleppt wurde. Der vermutliche Fahrer des verunglückten Golf konnte zunächst nicht angetroffen werden.

Nach aktuellem Stand der Ermittlungen war der Fahrer auf der K 15 von Daseburg in Richtung Dössel in einer Linkskurve vermutlich durch nicht angepasste Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hierbei beschädigte er einen Leitpfosten und ein Verkehrsschild samt Standrohr, wobei sogar der Betonfuß aus dem Erdreich gerissen wurde. Fahrzeugteile lagen noch auf der kompletten Länge der beschädigten Feldflur.

Ein Zeuge hatte beobachtet, wie das Fahrzeug mit einem Ackerschlepper aus dem Feld gezogen und abgeschleppt wurde. Der Sachschaden wird insgesamt auf mindestens 16.500 Euro geschätzt. Der Unfallfahrer wird sich nicht nur wegen des entstanden Sachschadens, sondern auch wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten müssen. /nig

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Höxter (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here