Sundern. Am Montagnachmittag [18. April 2011] kam es auf der Landstraße 685 kurz vor dem Ortseingang Sundern zu einem Unfall mit vier Verletzten. Ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Sundern schnitt von Arnsberg kommend eine Linkskurve.

Unfall bei Sundern am 18.04.2011. Foto: KPB HSK

Weil Gegenverkehr kam, musste er nach rechts ausweichen und geriet dabei auf die unbefestigte Bankette. Sein Wagen prallte gegen einen Zaun und einen Baumstumpf. Das Auto kam total beschädigt auf einem angrenzenden Grundstück zum Stehen. Der Fahrer und zwei 17-jährige Mitfahrer wurden leicht und ein 16-jähriger Mitfahrer schwer verletzt. Es entstand außerdem Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK