Sundern. Die schon traditionelle Winterwanderung der Sunderner Sozialdemokraten findet in diesem Jahr im Wanderparadies „Altes Testament“ statt. Treffpunkt zur Wanderung, die am Samstag [13. Januar 2018] stattfindet, ist um 14 Uhr am Parkplatz des Restaurants Gut Funkenhof in Altenhellefeld.

Anna Puppe und Klaus Schulte haben für den ortsansässigen SPD-Ortsverein für die Wanderung eine etwa 4,5 km lange Strecke ausgewählt. Entlang der Landstraße und des Altenhellefelder Baches geht es von dort aus Richtung Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Von der Straße „Auf der Streu“ aus geht es weiter Richtung Sonnenstück.

Impessionen von der Wanderung 2017. Foto: © Klaus Plümper

Impessionen von der Wanderung 2017. Foto: © Klaus Plümper

Der Schwierigkeitsgrad ist, so die Organisatoren, so gewählt, dass allen Altersgruppe eine Teilnahme möglich ist. Je nach Wetterlage ist etwa zur Hälfte der Strecke eine kurze Rast zur Stärkung vorgesehen. Auf mittlerer Höhe des Sonnenstücks kann der herrliche Ausblick über Altenhellefeld und Umgebung genossen werden.

Zum Abschluss der Wanderung gibt es für die Wanderer im Restaurant Gut Funkenhof um 17 Uhr Grünkohl und Salzkartoffeln, Mettwurst und Kassler zur Stärkung.

Impessionen von der Wanderung 2017. Foto: © Klaus Plümper

Impessionen von der Wanderung 2017. Foto: © Klaus Plümper

Damit eine optimale Organisation ermöglicht werden kann, ist eine Anmeldung bis zum 07. Januar 2018 erforderlich. Anmeldungen nehmen ab sofort entgegen: Anna Puppe (0171-4757023), Klaus Schulte (0151-21400079) und Serhat Sarikaya (0176-62434970).

Quelle: SPD Sundern / Klaus Plümper
Fotos: © Klaus Plümper