Sundern (ots). Am Dienstagnachmittag [28. Juni 2011] wurde die Polizei Sundern zu zwei Unfällen gerufen. Gegen 15:00 Uhr kam es auf der Kreisstraße 1, zwischen Estinghausen und dem Kirchlinder Kreuz, zu einem Frontal-zusammenstoß.

Ein 24-jähriger Autofahrer aus Menden überholte einen Trecker und übersah dabei den entgegenkommenden Wagen eines 30-Jährigen aus Sundern. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand, beide Autos wurden aber so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden liegt bei etwa 6.000 Euro. Die Kreisstraße 1 musste für die Bergung der Fahrzeuge kurzzeitig gesperrt werden.

Gegen 16:30 Uhr kam es ganz in der Nähe zu einem weiteren Unfall. Eine 48-jährige Autofahrerin aus Arnsberg übersah beim Wenden auf der Bundesstraße 229, kurz hinter der Einmündung zur Kreisstraße 1, einen 48-jährigen Radfahrer. Der Mann aus Balve konnte nicht mehr ausweichen, stürzte nach dem Zusammenstoß und verletzte sich schwer. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK