Sundern/Meinkenbracht. Am Montagnachmittag [25. April 2011] wurde ein 45-jähriger Motorradfahrer aus Marl bei einem Unfall auf der Kreisstraße 11 zwischen Meschede-Grevenstein und Sundern-Meinkenbracht schwer verletzt.

Er war als Letzter in einer Dreiergruppe in Richtung Meinkenbracht unterwegs und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er stürzte und blieb im Straßen-graben liegen. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An seinem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK