Sundern (ots). Am Montagvormittag [06. Juni 2011] wurde einer 23-jährigen Frau auf der Hauptstraße ihr Portmonee aus der Hand gerissen. Sie stand mit ihrem kleinen Hund in Höhe Kodi und unterhielt sich mit einem jungen Mann, der ebenfalls einen kleinen Hund dabei hatte, der aber nicht angeleint war.

Im Laufe des Gespräches kam ein weiterer Mann hinzu und nahm ihr das Portmonee aus der Hand. Beide Männer liefen daraufhin in Richtung Settmeckestraße davon. Bei dem einen Täter soll es sich um einen 16 bis 17 Jahre alten Jugendlichen mit schwarzen Haaren handeln. Er trug Jeans und ein schwarzes T-Shirt mit weißem Totenkopfaufdruck. Der zweite Täter soll etwas älter sein, war mit Jeans und einem dunklen T-Shirt bekleidet und trug ein Lederarmband am Handgelenk. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sundern, Tel. 02933-90200, in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK