Sundern: Bei Unfall schwer verletzt

0

Sundern (ots). Am Samstag [04. August 2018] ereignete sich um 13.20 Uhr auf der „Hachener Straße“ – kurz vor der „Bahnhofstraße“ – ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 75-jähriger Mann aus Sundern war aus Unachtsamkeit einem vorausfahrenden Pkw aufgefahren. Kurze Zeit später kam es zu einem Folgeunfall.

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus Sundern fuhr in gleiche Richtung. Aus noch nicht geklärter Ursache prallte er ungebremst auf den auf der Fahrbahn stehenden Pkw des 75-Jährigen. Dieser befand sich zum Zeitpunkt der Kollision nicht mehr im Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde der 22-Jährige schwer verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 5.000,- Euro. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here