Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Unter der Leitplanke ist am Sonntagnachmittag [14. Juni 2015] ein junger Mann hindurchgerutscht. Er war mit seinem Leichtkraftrad auf der Landstraße 839 von Arnsberg in Richtung Sundern unterwegs. Um 15:40 Uhr fuhr er durch eine Linkskurve.

In diesem Moment rutschte das Hinterrad der Maschine weg. Der 17-Jährige stürzte auf die Straße, rutschte unter der Leitplanke hindurch und kam dahinter zum Liegen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, von wo aus er aber nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Den Schaden am Leichtkraftrad schätzt die Polizei auf einige hundert Euro. Nach Angaben von Zeugen wollte der 17-Jährige mit Freunden Filmaufnahmen machen. Die Fahrt, bei der der 17-Jährige stürzte, war als Probefahrt gedacht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)