Print Friendly, PDF & Email

Sundern (ots). Am Freitag [05. Juni 2015] durchbrach gegen 18:15 Uhr bei Dacharbeiten der 42-jährige Eigentümer das Dach einer dortigen Sportstätte im Bereich des Gastronomiebetriebes und stürzte ca. vier Meter in das darunter liegende Treppenhaus.

Da er allein die Arbeiten ausführte, können zum Hergang bzw. Ursache keine Angaben gemacht werden. Erst durch seine Schreie wurde seine Ehefrau auf ihn aufmerksam. Schwer verletzt wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Bochumer Klinik verbracht. Nach ersten Angaben bestand keine Lebensgefahr. (Werthmann, PHK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell