Südwestfalen / Meschede. Passend zum Start der Sommerferien veröffentlicht das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Deutschland eine App mit nützlichen Hinweisen rund um die Verbraucherrechte von Reisenden. Darauf macht der südwestfälische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese aufmerksam.

Die App: „ECC-Net: Travel“ hilft Nutzerinnen und Nutzern Ihre Rechte im Urlaub geltend zu machen, wenn beispielsweise das Hotelzimmer nicht verfügbar oder das Gepäck verloren gegangen ist.

Damit die schönste Zeit des Jahres nicht zum Albtraum wird, bietet die App für insgesamt 101 Situationen Hilfe in 25 Sprachen an. Für fast jeden Umstand hält die App gespeicherte Sätze, Telefonnummern und Adressen für Notfälle bereit, die Urlaubern in einer unvorhergesehenen Situation auch offline, also ohne Internetverbindung weiterhelfen können. So entstehen den Nutzern bei Reisen ins Ausland keine weiteren Kosten durch Roaming“, erläutert der heimische Abgeordnete.

Verfügbar ist die kostenlose App für die gängigen Betriebssysteme iOS, Android und Microsoft Windows.
Weiter Infos zur App unter www.eu-verbraucher.de/de/de/verbraucherthemen/reisen-in-der-eu/reisen/die-ecc-net-travel-app/.

Quelle: CDU-Europa-Büro für Südwestfalen