Soest / Südwestfalen. Neues Jahr, neues Ich? Ein Studium an der Fachhochschule Südwestfalen ist zumindest eine handfeste Option, den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere zu legen. Gleich zu Jahresbeginn stellt die Hochschule ihr umfangreiches Studienangebot vor. Die drei Fachbereiche am Standort Soest präsentieren sich am Dienstag [30. Januar 2018].

Der Info-Tag richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern, die sich einen Überblick über das umfangreiche Angebot an Studienmöglichkeiten machen möchten. Außerdem können sich Interessierte an diesem Tag zu Themen rund ums Studium wie Auslandsstudium oder BAföG informieren.

Von 9 bis 13 Uhr nehmen sich Lehrende, Mitarbeiter und Studierende der Fachhochschule Zeit, um Einblicke in ihr Fachgebiet zu geben und Fragen der Studieninteressierten zu beantworten. Es besteht außerdem die Möglichkeit, sich über Studienvoraussetzungen, Auslandsaufenthalte, Duales Studium, Stipendien und andere Fördermöglichkeiten zu informieren. Die Berufsberatung der Soester Arbeitsagentur bietet Beratungsgespräche zur Studien- und Berufswahl. Die Türen von Laboren, Hörsälen und Bibliothek stehen allen Interessierten im Rahmen von Campusführungen offen.

Elektrotechnik zählt zu den Klassikern an der Fachhochschule Südwestfalen. Die Grundlagen müssen sitzen, aber das Studium lässt auch viel Raum für praktische Versuche. Foto: © FH / Michael May

Elektrotechnik zählt zu den Klassikern an der Fachhochschule Südwestfalen. Die Grundlagen müssen sitzen, aber das Studium lässt auch viel Raum für praktische Versuche. Foto: © FH / Michael May

Am Standort Soest ist das Angebot auf insgesamt 14 Studiengänge angewachsen. Bei den Bachelor-Studiengängen handelt sich um Agrarwirtschaft, Business Administration with Informatics, Design- und Projektmanagement, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Frühpädagogik (Präsenz- und Verbundstudiengang), Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau (Verbund) sowie Technische Redaktion und Medienmanagement. Der Master-Abschluss kann in den Studiengängen Agrarwirtschaft, International Management & Information Systems, Systems Engineering & Engineering Management sowie im weiterbildenden Verbundstudiengang Technik- und Unternehmensmanagement erworben werden.

Nach einer kurzen Begrüßung um 9 Uhr im Audimax, Lübecker Ring 2, Gebäude 11, können Besucher in geführten Kleingruppen die Studienbedingungen der Fachbereiche Agrarwirtschaft, Elektrische Energietechnik und Maschinenbau- Automatisierungstechnik kennenlernen. Gruppen werden gebeten, sich anzumelden unter Telefon 02921 378-3580. Für Einzelteilnehmer ist eine Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr Informationen unter www.fh-swf.de/soest Auch die anderen Standorte der Fachhochschule Südwestfalen bieten Info-Tage an: Mittwoch [24. Januar 2018] in Iserlohn, Mittwoch [31. Januar 2018] in Meschede und Donnerstag [01. Februar 2018] in Hagen. Weitere Info findet man unter www.fh-swf.de/infotage.

Quelle: Fachhochschule Südwestfalen – Standort Soest
Foto: © FH / Michael May