Schmallenberg. Der bekannte und erfolgreiche Buchautor Peter Prange, geboren und aufgewachsen in Altena, kommt am Mittwoch [08. November 2017] um 19.00 Uhr, zu einer Lesung in die Eventlocation Habbels nach Schmallenberg. Auf Einladung der Literarischen Gesellschaft Sauerland – Christine-Koch-Gesellschaft e.V. liest der Autor zahlreicher Bestseller aus seinem aktuellen Roman „Unsere wunderbaren Jahre – Ein deutsches Märchen“. Wie wir wurden, was wir sind: Der große Roman der D-Mark und der Bundesrepublik ist eine bewegende Familiengeschichte, in der die gesamte Nachkriegszeit bis zur Gegenwart lebendig wird.

Es ist der 20. Juni 1948. Das neue Geld ist da – die D-Mark. 40 DM „Kopfgeld“ gibt es für jeden. Für die drei so verschiedenen Schwestern Ruth, Ulla und Gundel, Töchter des geachteten Fabrikanten Wolf in Altena. Für Tommy, den charmanten Improvisateur, für den ehrgeizigen Jung-Kaufmann Benno, für Bernd, dem Sicherheit das Wichtigste ist. Was werden die sechs Freunde mit ihrem Geld beginnen? Welche Träume und Hoffnungen wollen sie damit verwirklichen?

Buchautor Peter Prange. Foto: © Pressebild

Buchautor Peter Prange. Foto: © Pressebild

Schicksalhaft sind sie alle verbunden – vom Wirtschaftswunder über die Geschäfte zwischen den beiden deutschen Staaten bis zum Begrüßungsgeld nach dem Mauerfall. Sechs Freunde und ihre Familien machen ihren Weg, erleben über drei Generationen die Bundesrepublik der D-Mark – und den Beginn der neuen, europäischen Währung.

Authentisch, spannend und detailreich ist der Roman „Unsere wunderbaren Jahre“ von Bestseller-Autor Peter Prange ein Spiegel unserer Biographien. Als die D-Mark unsere Währung war: noch nie wurde so von Deutschland erzählt. Es ist der Roman der Bundesrepublik. Es ist unsere Geschichte.

Karten zum Preis von 5,00 Euro für diesen interessanten und spannenden Leseabend gibt es in den Buchhandlungen Bücher & mehr in Schmallenberg und Elkemanns in Bad Fredeburg sowie in Habbels-Kulturbühne und Eventlocation  http://habbels-schmallenberg.de/.

Quelle: Literarische Gesellschaft Sauerland – Christine-Koch-Gesellschaft e.V.
Fotos: © Pressebild