Schmallenberg (ots). Am Samstag [14. Oktober 2017] befuhr gegen 21.55 Uhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Schmallenberg die B 511 von Bad Fredeburg in Richtung Gleidorf. Er beabsichtigte, nach rechts in ein Grundstück einzubiegen, kam jedoch infolge Alkoholgenuss nach links von seiner Fahrspur ab und fuhr in den neben der Einfahrt gelegenen Straßengraben.

Zeugen konnten den 58-Jährigen unverletzt aus seinem Fahrzeug befreien. Ein Alco-Vortest ergab den Wert von 1,76 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt nach ersten Schätzungen ca. 500 Euro. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell