Rühten (ots). Am Samstag [04. August 2018] befuhr gegen 21.00 Uhr ein 21-jähriger Mann aus Rüthen in Rüthen die „Gartenstraße“ aus Richtung „Mildestraße“ kommend. Aufgrund eines am rechten Fahrbahnrand geparkten PKW musste der 21-jährige seinen PKW abbremsen, um ein entgegenkommenden PKW durchfahren zu lassen.

Hierbei verwechselte er das Brems- mit dem Gaspedal und fuhr auf den geparkten PKW auf. Der junge Mann wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Er wurde durch den alarmierten Rettungsdienst vor Ort versorgt. An dem PKW des 21-jährigen Mannes und an dem geparkten PKW entstand erheblicher Sachschaden. (md)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)