Plettenberg: Fahrens unter Drogeneinfluss – Neuenrader unbelehrbar

0
24

Plettenberg / Neuenrade (ots). Ein Neuenrader kassierte in der Nacht zum Dienstag [29. Januar 2019] gleich zwei Anzeigen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss. Das erste Mal stoppte eine Polizeistreife den Mann um 22.10 Uhr auf der „Herscheider Straße“ in Plettenberg.

Er zitterte so sehr, dass es nicht nur an den Außentemperaturen liegen konnte. Ein Atemalkoholtest verlief zwar negativ, aber dafür schlug der Drogenvortest auf Marihuana an. Der Fahrer musste mitkommen zur Plettenberger Polizeiwache. Die Polizeibeamten untersagten ausdrücklich die Weiterfahrt mit seinem Wagen bis zur vollständigen Ausnüchterung und schrieben eine Anzeige wegen Führens eines Fahrzeugs unter Drogeneinfluss.

Von einem Taxi ließ sich der Mann jedoch schnurstracks zu seinem Auto bringen. Die Polizeibeamten fanden das Auto Minuten später an der Anschrift des Neuenraders und schrieben eine weitere Anzeige.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here