Olsberg (ots). Am Montag [05. November 2012] kam es um 0:30 Uhr in Olsberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Ein 23-jähriger Mann aus Bestwig war mit seinem Auto auf der Bahnhofstraße (Kreisstraße 15) unterwegs in Richtung Altenbüren.

Beim Durchfahren einer Rechtskurve noch innerhalb der Ortsschaft verlor der junge Mann die Kontrolle über seinen Pkw, so dass er nach rechts von der Straße abkam. Neben der Fahrbahn prallte das Auto seitlich mit der Fahrertür gegen einen Baum. Bei dem Aufprall wurde der Fahrer leicht verletzt. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden.

Nach Aussagen von Zeuginnen ist der Unfall nicht auf überhöhte Geschwindigkeit zurückzuführen. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zur Unfallursache dauern an. Der Sachschaden liegt bei etwa 3.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis