Olsberg / Bestwig. Gegenseitige Besuche erhalten – und vertiefen – eine Freundschaft. Und eine solche Freundschaft – eine so genannte „Jumelage“ – unterhält der Lions-Club Olsberg-Bestwig mit den Lions im niederländischen Hengelo.

Der Lions-Club Olsberg Bestwig - an der Spitze mit Präsident Ulrich Vorderwülbecke (re.) - erhielt jetzt Besuch vom befreundeten Lions-Club Hengelo aus den Niederlanden. Foto: © Lions-Club Olsberg-Bestwig

Der Lions-Club Olsberg Bestwig – an der Spitze mit Präsident Ulrich Vorderwülbecke (re.) – erhielt jetzt Besuch vom befreundeten Lions-Club Hengelo aus den Niederlanden. Foto: © Lions-Club Olsberg-Bestwig

etzt konnte Ulrich Vorderwülbecke, Präsident des Lions-Clubs Olsberg-Bestwig, Rob Beerkens, Eltjo Kok und Corney Niemeier vom Lions-Club Hengelo im Rahmen eines Clubabends begrüßen. Nicht nur die Freundschaft der Clubmitglieder untereinander sei wichtig und werde gepflegt, betont Ulrich Vorderwülbecke: „Wir sind außerdem mit allen anderen Lions weltweit verbunden – die Jumelage mit unseren Freunden aus Hengelo ist dabei eine besondere Form dieser Vernetzung.“ Ein Gegenbesuch der Olsberg-Bestwiger Lions in den Niederlanden ist nun für den Frühsommer geplant.

Quelle: Lions-Club Olsberg-Bestwig