Olsberg: Fahrräder, Schlüssel und Handys warten auf Besitzer

Olsberg. Beim Fundbüro der Stadt Olsberg sind in den vergangenen Wochen und Monaten wieder mehrere Gegenstände abgegeben worden. Unter anderem warten zwei Fahrräder, zehn Schlüssel, fünf Schmuckstücke (unter anderem Modeschmuck), zwei Handys und neun weitere verschiedene Gegenstände auf ihre Besitzerin oder ihren Besitzer.

Die Eigentümer können sich zu den üblichen Öffnungszeiten im Bürgerservice der Stadtverwaltung Olsberg, Bigger Platz 6, melden. Weitere Informationen zu Fundsachen gibt es aktuell auch im „virtuellen Fundbüro“ auf der Homepage der Stadt Olsberg unter www.olsberg.de in der Rubrik „Rathaus“ im Internet.

Quelle: Stadt Olsberg
Grafik: © HSK-Aktuell