Möhnesee: Polizei löst Veranstaltung auf

0
40

Möhnesee (ots). Am ersten Maifeiertag 2019 feierten zirka 150 bis 200, teilweise nicht unerheblich alkoholisierte Personen in Körbecke am Möhneseeufer im Bereich der „Brückenstraße“. Die dort eingesetzten Polizeibeamten nahmen gegen zirka 18.30 Uhr zwei Anzeigen wegen Körperverletzungsdelikten auf.

Aufgrund der alkoholisierten und teilweise aggressiven Stimmung entschloss man sich dann, die Veranstaltung aufzulösen und Platzverweise auszusprechen. Während die Personen den Bereich in Kleingruppen verließen weigerte sich ein 22-jähriger Mann aus Warstein. Gegen ihn wurde zuvor auch schon eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Nach dem der, mit 1,72 Promille alkoholisierte Mann den Platz nicht verlassen wollte, wurde er bis zur Ausnüchterung am Folgetag in Gewahrsam genommen. (reh)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here