Möhnesee: Gesuchte Hirschkuh bei Wildunfall verstorben

0
6

Möhnesee (ots). Die vor zirka zwei Monaten aus Bönen entlaufende, weiße Hirschkuh „Pinkki“ ist bei einem Wildunfall am Mittwochabend [23. Januar 2019] gegen 21.30 Uhr auf der B 516 verstorben. Sie sorgte für Aufsehen, da das Tier immer mal wieder im Kreis Soest gesichtet, jedoch nicht eingefangen, werden konnte.

Ein Mann aus Ense befuhr mit seinem Wagen die B 516 in Richtung Ense-Bremen, als die Hirschkuh bei Dunkelheit, unvermittelt die Bundesstraße in südliche Richtung, in der Nähe des Sankt-Agatha-Weges, querte. Der Enser konnte nicht mehr ausweichen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Die Eigentümerin der Hirschkuh erschien am Unfallort und nahm das Tier mit. (reh)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here