Möhnesee: Auto brannte aus

0
12

Möhnesee (ots). In der Nacht von Donnerstag auf Freitag [03./04. Januar 2019] brannte gegen 01.00 Uhr in Delecke auf dem Parkplatz eines Hotels in der „Linkstraße“, ein roter BMW im vorderen Fahrzeugbereich. An dem Wagen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von schätzungsweise 8.000 Euro.

Ein 55-jähriger Mann aus Lippstadt versuchte noch den Fahrzeugbrand zu löschen. Durch die Rauchgase wurde er verletzt und musste zur weiteren Untersuchung einem Krankenhaus in Soest zugeführt werden. Nach Zeugenangaben stand der Wagen bereits mehrere Stunden zuvor auf dem Parkplatz. Aufgrund dessen kann eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Kriminalpolizei in Soest hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Rufnummer 02921-91000 zu melden. (reh)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here