Meschede. Rechtzeitig vor den Sommerferien hat die Stadtbücherei Meschede den Bestand an Reiseliteratur aufgefrischt. Über 50 aktuelle Reiseführer wurden neu in die Regale gestellt und warten auf reisefreudige Leser und Leserinnen. Die Ziele reichen vom Allgäu bis nach Ägypten, vom Moselsteig bis nach Mauritius, vom Schwarzwald bis nach Südafrika oder von Thüringen bis zur Türkei.

Im Angebot enthalten sind Klassiker wie die Baedeker-Reiseführer, aber auch neue Reihen wie zum Beispiel die Marco-Polo-Erlebnisführer „Raus aufs Land“, die zu verschiedenen deutschen Regionen jeweils eine große Erlebniskarte (Maßstab 1 : 100 000) und ein handliches, stabiles Beiheft mit Ausflugs- und Insider-Tipps beinhalten. Außerdem können in der Stadtbücherei alle Hefte der Reise-Magazine „Merian“ und „Geo-Special“ ausgeliehen werden. Brandaktuelle Reisetipps hält auch die Zeitschrift „Geo Saison“ bereit, die für jeweils 14 Tage entliehen werden kann.

Foto: © Stadt Meschede

Foto: © Stadt Meschede

Auch im digitalen Angebot der Stadtbücherei, dem Portal www.onleihe24.de können Kundinnen und Kunden auf vielfältige Reiseführer, Reiseberichte und Restaurant- und Hotelführer zugreifen. Dem gut vorbereiteten Urlaubsgenuss steht also nichts im Wege.

Parallel zur Bestands-Auffrischung wurden zahlreiche ältere Reiseführer aus dem Bestand gelöscht. Zum Schnäppchenpreis sind diese Bücher ab sofort im Eingangsbereich der Stadtbücherei käuflich zu erwerben.
Während der ganzen Sommerferien ist die Stadtbücherei zu den üblichen Zeiten geöffnet. In den Sommerferien werden auf Wunsch die Leihfristen entsprechend den Urlaubswünschen der Kundinnen und Kunden angepasst, so dass der Mediennutzung auch im Urlaub nichts entgegensteht.

Quelle: Stadt Meschede