Meschede (ots). Am Samstagmittag [28. März 2015] kam es in der Lagerstraße zu einem Verkehrsunfall. Eine 79-jährige Autofahrerin aus Meschede fuhr gegen kurz nach sieben Uhr auf der Lagerstraße in Richtung Warsteiner Straße. In Höhe Hausnummer 1 überquerte ein 69-jähriger Radfahrer den dortigen Fußgängerüberweg.

Die Frau bemerkte den Radfahrer zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Durch den Zusammenstoß kam der Mann zu Fall und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen war nicht erforderlichen. An Auto und Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)