Meschede (ots). An der Bahnhofstraße in Freienohl befindet sich eine Physiopraxis. Am Dienstag [14. Juli 2015] befand sich gegen 13:00 Uhr die Betreiberin in einem Behandlungsraum, als sie hörte, wie jemand den Empfangsbereich betrat. Als sie dort hinging und nachschaute, stieß sie auf einen jungen Mann, der etwas in eine Regenjacke eingewickelt unter dem Arm trug.

Als sie den Unbekannten ansprach, verließ dieser die Praxisräume zügig in Richtung der Straße „Breiter Weg“. Als sich die Betreiberin daraufhin im Empfangsbereich umsah, stellte sie das Fehlen einer Geldkassette fest. In dieser befand sich etwas Bargeld. Zu diesem Zeitpunkt war der Tatverdächtige aber bereits über alle Berge.

Der junge Mann wurde beschrieben als ungefähr 180 Zentimeter groß. Er hat kurze, braune Haare und einen dunkleren Hautteint. Bekleidet war der Mann mit einem schwarzen Muskelshirt und einer ebenfalls schwarzen Jogginghose von Adidas, die weiße Streifen hat. Das Alter schätzt die Bestohlene auf etwa Mitte 20. Er sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise zu dem flüchtigen Täter werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)