Meschede: Fußweg zwischen Hohlweg und Sommerkamp gesperrt

0
15

Meschede. Der Fußverbindungsweg entlang der Straße Am Hohlweg hin zum Sommerkamp muss ab Montag [11. Februar 2019] voll gesperrt werden. Im Auftrag des Integrierten Baubetriebshofes (IBB) der Stadt Meschede finden dann Durchforstungsarbeiten im Baumbestand entlang des Fußweges statt. Dabei werden vor allem Eschen entfernt, die vom Eschentriebsterben befallen sind. Die großen, markanten Eichen bleiben dagegen erhalten.

Die Arbeiten werden voraussichtlich rund zwei Wochen dauern. Die Stadt Meschede empfiehlt den Nutzern des Fußwegs, in dieser Zeit auf den Bürgersteig entlang der Warsteiner Straße auszuweichen. Ausdrücklich weist die Stadtverwaltung darauf hin, dass der Fußweg auch dann nicht betreten werden darf, wenn die Arbeiten ruhen: Durch Totholz und Kronenteile, die möglicherweise noch nicht vollständig durchforstet sind, besteht akute Gefahr für Passanten.

Sobald die Arbeiten beendet sind, wird der Fußweg umgehend wieder freigegeben. Die Stadt Meschede bittet alle Nutzerinnen und Nutzer um Verständnis.

Quelle: Stadt Meschede
Grafik: © HSK-Aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here