Meschede (ots). In der Zeit von Mittwoch [22. Juni 2011] 19:30 Uhr bis Freitag [24. Juni 2011] 06:45 Uhr drangen unbekannte Täter in die Lagerräume einer Firma für Dachdeckerzubehör in Meschede-Enste ein.

Hier nutzten sie einen firmeneigenen Gabelstapler, um mehrere Paletten mit Buntmetal- len (Zubehöhr für Regenrinnen etc.) zu einem vorbereiteten Ausstieg zu transportieren. Vermutlich wurde das Diebesgut anschließend in einem Kleintransporter geladen und dann abtransportiert.

In der Zeit von Donnerstag [23. Juni 2011] 09:30 Uhr bis Freitag [24. Juni 2011] 06:30 Uhr drangen unbekannte Täter auch in die Lagerräume der Hochsauerlandwasser GmbH in Meschede-Enste ein. Aus den Lagerräumen entwendeten sie eine noch unbekannte Menge an diversen Buntmetallen. In diesem Zusammenhang entwendeten die Täter auch einen Anhänger der Firma aus einer Garage, der später in einem Waldgebiet in Tatortnähe aufgefunden wurde. Eventuell wurde der Anhänger auch zum Abtransport des Diebesgutes genutzt.

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter Tel.:: 0291 / 90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK