Meschede (ots). Eine Verkehrsunfallflucht wurde der Polizei Meschede am Sonntag [08. März 2015] von der Landstraße 915 gemeldet. Dort war um 17:40 Uhr ein 19 Jahre alter Autofahrer von Berlar in Richtung Wehrstapel unterwegs.

Während der Fahrt, so die Schilderungen des jungen Mannes, kamen ihm zwei Autos entgegen. Einer dieser beiden Autofahrer überholte den zweiten Pkw. Um einen Unfall zu verhindern lenkte der 19-Jährige sofort nach rechts. Dies verhinderte auch einen Zusammenstoß mit dem überholenden Auto, führte allerdings dazu, dass der Pkw des 19-Jährigen seitlich an die Leitplanke geriet und dabei beschädigt wurde.

Die beiden entgegenkommenden Autos fuhren weiter ohne anzuhalten. Der Fahrer des Pkw, der in Richtung Berlar überholt worden ist, wird in diesem Zusammenhang als Zeuge gesucht. Dieser Autofahrer und weitere Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Meschede unter 0291-90200 gebeten. Gegen den Fahrer des Autos, der trotz Gegenverkehrs überholt haben soll, wird jetzt wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)