Menden (ots). In der Nacht von Samstag auf Sonntag [14./15. Oktober 2017] stand erneut ein Fahrzeug in Flammen. Zuvor brannte am Samstagmittag gegen 14.05 Uhr der Innenraum eines Fahrzeuges in der „Bischof-Henninghaus Straße“. Beim Eintreffen des Rüstzuges war der Brand bereits durch Anwohner gelöscht.

Die Feuerwehr kontrollierte das Fahrzeug mithilfe der Wärmebildkamera und klemmte die Fahrzeugbatterie ab.

Foto: © Feuerwehr Menden

Foto: © Feuerwehr Menden

Gegen 2 Uhr wurde ein Fahrzeugbrand an der „Balver Straße“ gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der abgestellte PKW lichterloh. Der Angriffstrupp löschte zunächst das Fahrzeug mit Wasser ab. Nachdem erneut Flammen aufschlugen wurde Schaumittel zum Einsatz gebracht und das Feuer bekämpft.

Der PKW brannte dennoch vollständig aus. Die Brandursache ist bisher unklar. Bei beiden Fahrzeugbränden wurden keine Personen verletzt.

Weitere Bilder vom Einsatz:

Foto: © Feuerwehr Menden

Foto: © Feuerwehr Menden

Foto: © Feuerwehr Menden

Foto: © Feuerwehr Menden

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Menden
Fotos: © Feuerwehr Menden