Menden (ots). Am Neujahrstag [01. Januar 2018] brannte gegen 6.40 Uhr an der „Robert-Leusmann-Straße“ eine Mülltonne. Sie brannte vollständig aus. Die Feuerwehr Menden löschte das Feuer. Es entstanden etwa 1.000 Euro Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

An einem Dreifamilienhaus „Am Gilkamp“ kam es im Verlauf des vergangenen Samstag [30. Dezember 2017] zu zwei Einbrüchen in Wohnungen. In einem Fall schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein und durchsuchten die Wohnräume. Sie machten offenbar keine Beute. Im anderen Fall versuchten die Täter eine Balkontür erfolglos aufzubrechen. Insgesamt entstanden etwa 2.000 Euro Sachschaden.

Zwischen dem 31. Dezember 2017 11 Uhr und 01. Januar 2018] 14 Uhr schlugen Unbekannte die Scheibe zu den Büroräumen des städtischen Hallenbades „Am Hünenköpfchen“ ein. Es wurde nichts durchwühlt oder entwendet. Es entstanden etwa 1.000 Euro Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Menden unter 02373-90990 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis (obs / newsroom)