Marsberg / Niedermasrberg (ots). Am Donnerstagabend [04. Januar 2018] bemerkte eine Gruppe Kinder (im Alter von sieben bis zwölf) einen Mann, welcher an einem Fenster eines Schwimmbades in der „Jahnstraße“ stand. Der 40 bis 50 Jahre alte Mann stand mit heruntergelassener Hose am Fenster, machte auf sich aufmerksam und leuchtete mit seiner Handylampe auf seinen Penis.

Die Kinder erzählten die Geschichte einer der erwachsenen Begleitpersonen, welche sofort die Polizei verständigte. Der Mann war circa 1,75 Meter groß, trug eine dunkle Basecap, eine silberfarbene Steppjacke und schwarze Schuhe. Die Polizei konnte im Nahbereich keine Person mehr antreffen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell