Marsberg. In der Nacht zum Samstag [02. April 2011] drangen unbekannte Täter in die Bahnhofsgaststätte in Marsberg ein, indem sie mit einem großen Stein die Scheibe der Außentür einwarfen.

In der Gaststätte wurden weitere Türen teilweise gewaltsam geöffnet, bis die Täter schließlich im Kiosk der Bahnhofsgaststätte Bargeld und Zigaretten fanden. Mit ihrer Beute konnten sie das Bahnhofsgebäude letztendlich unerkannt wieder verlassen und vom Tatort flüchten.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK