Kreis Soest. Das Jugendamt sucht kurzfristig Honorarkräfte für aufsuchende Jugendarbeit. Gefragt sind Studentinnen und Studenten der Sozialen Arbeit ab dem 5. Semester. Sie sollen in Kooperation mit der Jugendarbeit des Kreises Soest mit Jugendlichen an informellen Treffpunkten arbeiten.

Es handelt sich um ein Projekt vom 15. Juli bis zum 31. Dezember.2011, das von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachhochschule Fulda begleitet wird. Gefordert ist Arbeit in den Abend- und Nachtstunden, zumeist am Wochenende, und zwar zehn Stunden pro Woche bei 24 Wochen im Projektzeitraum (240 Arbeitsstunden). Der Stundenlohn beträgt 20 Euro. Die Honorarkräfte kommen in verschiedenen Städten und Gemeinden des Kreises Soest zum Einsatz. Sie erhalten das Angebot, sich in den Bereichen Gewaltprävention und Kommunikation zu qualifizieren.

Weitere Informationen bei den folgenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreisjugendamt: Sigrid Schmidt, Telefon 02921/303422, E-Mail sigrid.schmidt@kreis-soest.de, Ulf Pabst, Telefon 02921/302580, E-Mail ulf.pabst@kreis-soest.de und Michael Budde, Telefon 02921/302017, michael.budde@kreis-soest.de.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest

Das Jugendamt sucht kurzfristig Honorarkräfte für aufsuchende Jugendarbeit. Gefragt sind Studentinnen und Studenten der Sozialen Arbeit ab dem 5. Semester. Sie sollen in Kooperation mit der Jugendarbeit des Kreises Soest mit Jugendlichen an informellen Treffpunkten arbeiten.

Es handelt sich um ein Projekt vom 15. Juli bis zum 31. Dezember.2011, das von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Fachhochschule Fulda begleitet wird. Gefordert ist Arbeit in den Abend- und Nachtstunden, zumeist am Wochenende, und zwar zehn Stunden pro Woche bei 24 Wochen im Projektzeitraum (240 Arbeitsstunden). Der Stundenlohn beträgt 20 Euro. Die Honorarkräfte kommen in verschiedenen Städten und Gemeinden des Kreises Soest zum Einsatz. Sie erhalten das Angebot, sich in den Bereichen Gewaltprävention und Kommunikation zu qualifizieren.

 

Weitere Informationen bei den folgenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kreisjugendamt: Sigrid Schmidt, Telefon 02921/303422, E-Mail sigrid.schmidt@kreis-soest.de, Ulf Pabst, Telefon 02921/302580, E-Mail ulf.pabst@kreis-soest.de und Michael Budde, Telefon 02921/302017, michael.budde@kreis-soest.de.