Kreis Soest: Elisabeth Kleiber mit 106 Jahren zurzeit älteste Bürgerin

1.466 Jubilaren im Kreis Soest gratuliert

Kreis Soest (kso.2020.01.03.003.tw/bj). Im Jahr 2019 gratulierten Landrätin Eva Irrgang, ihre Stellvertreterinnen, Irmgard Soldat und Heike Kruse sowie ihr Stellvertreter Dr. Günter Fiedler 1.466 Jubilaren zum Alters- oder zum Ehejubiläum. Insgesamt 52 Mitbürgerinnen und Mitbürgern im Kreis Soest, die 100 Jahre oder älter wurden, und 1.414 Ehepartner freuten sich über Blumen, Urkunden und Glückwunschschreiben.

487 Ehepaare erhielten zur Goldenen Hochzeit (50-jähriges Ehejubiläum) eine Glückwunschurkunde. 172 Eheleute erfreuten sich zur Diamantenen Hochzeit (60-jähriges Ehejubiläum), 43 Ehepaare zur Eisernen Hochzeit (65-jähriges Ehejubiläum) und die Ehepaare Ilse und Gottfried Röhlen aus Bad Sassendorf, Margarete und Friedrich-Wilhelm Leier aus Welver, Ursula und Egon Böhne aus Rüthen, Helena und Georg Meyer aus Erwitte sowie Gisela und Rudi Boden aus Werl zur Gnadenhochzeit (70-jähriges Ehejubiläum) über die Glückwünsche des Kreises.

Besonders freute sich die Landrätin darüber, dass sie Elisabeth Kleiber aus Geseke im Oktober 2019 zur Vollendung ihres 106. Lebensjahres gratulieren konnte. 20 Altersjubilare feierten ihren 100. Geburtstag, 13 ihren 101. Geburtstag, zehn ihren 102. Geburtstag, eine Mitbürgerin ihren 103. Geburtstag, vier ihren 104. Geburtstag und drei den 105. Geburtstag.

Im Rahmen dieser Repräsentationsaufgaben übermittelten die Landrätin, ihre Stellvertreterinnen und ihr Stellvertreter auch die Glückwünsche des Regierungspräsidenten zur Diamantenen Hochzeit und des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen ab der Eisernen Hochzeit sowie zu den Altersjubiläen.

Quelle: Pressestelle Kreis Soest
Foto: © Thomas Weinstock / Kreis Soest