Kreis Olpe: Einsatzbilanz zum Jahreswechsel

Kreis Olpe (ots). Die Polizei des Kreises Olpe meldet einen weitestgehend reibungslosen und friedvollen Jahreswechsel. Neben einem Unfall im Zusammenhang mit der Verwendung von Feuerwerkskörpern in Lennestadt kam es nur zu wenigen Einsätzen im Verlauf der Silvesternacht.

Lediglich fünf Fälle von Sachbeschädigungen, sowie vier Körperverletzungen werden in der Folge noch zu einer strafrechtlichen Betrachtung führen. Auch wenn in weiten Teilen des Landes witterungsbedingte Verkehrsunfälle zu verzeichnen waren, kam es zum Jahreswechsel im Kreis Olpe zu keinen entsprechenden Unfällen oder Beeinträchtigungen.

Die Polizei Olpe bedankt sich daher bei den Bürgerinnen und Bürgern für das besonnene Verhalten und wünscht Ihnen und ihren Familien für das neue Jahr alles Gute, viel Glück, Erfolg und – vor allem – Gesundheit.

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Olpe (obs)