Hochsauerlandkreis (ots). Zwischen Samstag [28. Oktober 2017 – 16 Uhr] und Montag [30. Oktober 2017 – 00.35 Uhr] klettern unbekannte Täter auf einen Balkon eines Einfamilienhauses an der Straße „Am Roden“ in Sundern. Hier hebelten sie die Balkontür auf und durchwühlten das Haus. Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 02933-90200 in Verbindung.

Am Sonntagabend [29. Oktober 2017] wurden in Sundernzwei Einbrecher auf der Straße „Am Gallenstück“ durch einen Nachbarn überrascht. Der Nachbar hörte gegen 19.10 Uhr verdächtige Geräusche und verständigte einen Freund. Als die Einbrecher die beiden Zeugen bemerkten flüchteten sie zu Fuß. Am Haus hatten sie zuvor mehrfach versucht eine Tür und ein Fenster aufzuhebeln.

Die beiden männlichen Täter waren etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß. Eine Person trug eine Jeansjacke, die andere war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Weitere Angaben können nicht gemacht werden. Eine direkt eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Hinweise nimmt in beiden Fällen die Polizei in Sundern unter 02933-90200 entgegen.

In der Nacht zum Sonntag [29. Oktober 2017] schlugen unbekannte Täter die Scheibe einer Pizzeria an der „Hüttenstraße“ in Olsberg ein. Zwischen 00.30 Uhr bis 03.15 Uhr drangen die Täter in den Laden und entwendeten Bargeld. Hinweise zu den Tätern liegen nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961-90200 in Verbindung.

Am Sonntagabend [29. Oktober 2017] brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus auf der Straße „Lechteike“ in Arnsberg-Wennigloh ein. Zwischen 17.40 Uhr bis 20.10 Uhr nutzen die Täter die Abwesenheit der Bewohner und hebelten ein Fenster auf. Im Haus durchsuchten sie Räume und entwendeten elektronische Geräte sowie einen schwarzen Rucksack. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932-90200 in Verbindung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell