Freudenberg: Langsame Fahrweise verriet Drogenkonsum

0
9

Freudenberg (ots). Durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Siegen wurde am frühen Samstagmorgen [02. Fabruar 2019] eine 22-jährige Fahrzeugführerin aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise im Bereich der „Heisberger Straße“ angehalten und auf die Fahrtauglichkeit hin überprüft.

Die Frau fuhr mit ihrem PKW zweitweise sehr langsam und teilweise auf beiden Fahrspuren. Vor Ort ergaben sich deutliche Hinweise auf einen möglichen Drogenkonsum der Fahrerin, so dass ihr auf der Wache eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein (ots)
Grafik: © Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here