Ense: Einbrecher waren unterwegs

Ense (ots). In der Zeit zwischen Dienstagmittag [31. Dezember 2019] und Mittwochabend [01. Januar 2020] brach ein unbekannter Täter in ein Einfamilienhaus in Lüttringen in der Straße „An der Potterde“ ein.

Um in das Haus zu gelangen beschädigte er eine Außentür. Zuvor deckte er eine Lampe an der Hauswand ab. Im Inneren des Hauses durchsuchte er die Räume und öffnete Schränke und Schubladen. Ob er etwas entwenden konnte, muss noch ermittelt werden.

In Höingen drangen Einbrecher in der „Burgstraße“ in eine Gaststätte ein. Zwischen Dienstagabend [31. Dezember 2010] 23.45 Uhr und Mittwochmittag [01. Januar 2020] schlugen sie die Scheibe einer Terrassentür ein. Im Inneren brachen sie noch weitere Türen auf. Hier konnte Bargeld erbeutet werden.

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02922 91000 zu melden. (reh)

Quelle: Kreispolizeibehörde Soest (ots)
Foto: © Wolfgang Lückenkemper / Kreispolizeibehörde Soest