Donnerstag, 27. Juni 2019

Marsberg

Foto: © HSK-Aktuell

Marsberg: Vermutlicht durch Glätte Kontrolle über Fahrzeug verloren

Marsberg / Essentho (ots). Am Samstag ereignete sich gegen 10.00 Uhr auf der "Meerhofer-Straße" in Essentoh ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 29-jährige Fahrzeugführerin...
Foto: © HSK-Aktuell

Marsberg: PWK auf Parkplatz beschädigt

Marsberg (ots) - Am Samstag wurde zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr in Marsberg auf dem dortigen Krankenhausparkplatz ein schwarzer Audi, welcher dort...
Foto: © HSK-Aktuell

Marsberg: Exhibitionist am Niedermarsberg Schwimmbad

Marsberg / Niedermasrberg (ots). Am Donnerstagabend bemerkte eine Gruppe Kinder (im Alter von sieben bis zwölf) einen Mann, welcher an einem Fenster eines...
In Meerhof drehte der WDR beim Kartoffel-Alwis einige Szenen. Auf dem Foto stehend v. l. n. r. Andreas Karl Böttcher (Vorsitzender der „Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V."), Marlies Thiele (Kartoffel-Kundin), Andreas Paschen (Kartoffel-Alwis), Michael Worringen (Redaktionsleiter des WDR), Manfred Reimann (leitender Lichttechniker) und Björn von Pey (leitender Tontechniker) sowie vorne v. l. Anna Hölzer (Regisseurin) und Jan Rothstein (Kamera-Leitung). Foto: © Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V.

Marsberg: WDR-Dialekt-Spots sind gestartet

Marsberg / Meerhof / Oesdorf / Sintfeld / Sauerland. Nun ist es endlich soweit! - Im WDR-Fernsehen läuft es jetzt noch runder: Der WDR...
Schöner Blick in die Niedermarsberger Hauptstraße und auf das ehemalige Krankenhaus (Bildmitte) in den 1950er Jahren - Links ist Haus Kuhlmann (heute: Schröder) zu sehen, im Vordergrund rechts das alte Kriegerehrenmal. Foto: © Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V.

Marsberg: Vor 50 Jahren wurde der Krankenhaus-Neubau in Betrieb genommen

Marsberg. Es war ein Meilenstein in der Marsberger Krankenhausgeschichte. Vor genau 50 Jahren am 04. November 1967 wurde der Neubau des Niedermarsberger St.-Marien-Hospitals feierlich...
Foto: © HSK-Aktuell

Marsberg: Opferstock in Meerhof aufgebrochen

Marsberg (ots). Unbekannte Täter hebelten am Sonntag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr den Opferstock der St.Laurentiuskirche in Meerhof auf...
Ein „Kupferschlag-Bildnis" der Stiftskirche Obermarsberg mit barocker Turmspitze zur Situation vor 1829 - Ein Exponat des Museums „Haus Böttcher - Marsbergs Haus der Geschichte aus 1589". Foto: © Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V.

Marsberg: Reformation und Gegenreformation – Katholischste „Urpunkt“ der Region war lange Zeit protestantisch geprägt

Marsberg / Obermarsberg / Niedermarsberg. Sie gilt als Wiege des katholischen Christentums - die alte Stadt auf dem Berge, das historische Obermarsberg! Hier hatte...
Sie öffnen eintrittsfrei die Tore des Klosters Dalheim am Reformationstag - v. l. n. r. Andreas Karl Böttcher (Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V.), Maria Uhrhan (Museumsführerin im Kloster Dalheim aus Meerhof), Markus Hiegemann (Moderator Hochsauerlandwelle), Carolin Mischer (stv. Ausstellungsleiterin der Sonderausstellung „Luther. 1917 bis heute" im Kloster Dalheim) und Dr. Ingo Grabowsky (Direktor des Klosters Dalheim - LWL-Landesmuseum für Klosterkultur). Foto: © LWL / Johanna Pietsch

Marsberg: 500 Jahre Luther – „Hiegemann unterwegs…“ schlägt die Thesen ins Radio

Marsberg / Dalheim / Meerhof. An der Schlosskirche zu Wittenberg sollen sie angenagelt worden sein: Die 95 Thesen Martin Luthers. Am 31. Oktober 1517...
Nach der Übergabe des LWL-Preises für westfälische Landeskunde im Biedermeier-Zimmer des vom LWL geförderten Museums „Haus Kupferhammer" in Warstein - v. l. n. r. Bernhard Enste (Museum „Haus Kupferhammer"), Markus Hiegemann (Hochsauerlandwelle), Prof. Dr. Doris Tophinke (Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn), Dr. Karina Lammert, Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger (LWL-Kulturdezernentin), Dr. Thomas Schöne (Bürgermeister Warstein) und Andreas Karl Böttcher (Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.). Foto: © LWL / Ines Lammert

Marsberg: LWL-Landespreis geht ins Sauerland

Marsberg / Brilon / Warstein. Die Sauerländer Mundarten sind vielfältig. Verschiedenste Sprecher und Arbeitskreise aus dem Sauerland und den angrenzenden Landkreisen beteiligen sich an...
Kooperieren in Fragen der Heimatpflege ab sofort länderübergreifend und suchen das Plattdeutsche: V. l. Heinrich Paul, Vorsitzender des Waldeckischen Geschichtsvereins, Andreas Karl Böttcher, Vorsitzender der „Marsberger Geschichten - Schlüssel zur Vergangenheit e.V.“, und Walter Bracht, Vorsitzender der Bezirksgruppe Diemelstadt im Waldeckischen Geschichtsverein. Foto: © Marsberger Geschichten

Marsberg: Marsberger Geschichten und der WGV suchen das Plattdeutsche

Marsberg / Altkreis Brilon / Waldeck-Frankenberg / Kreis Paderborn / Kreis Höxter. Die niederdeutsche Sprache ist vom Aussterben bedroht. Immer weniger Leute sprechen das...

Blaulichtreporte

Termine

Lesestoff