Brilon (ots). Bei einer Verkehrskontrolle ist Montagnacht [15. Juni 2015] eine Frau aus Brilon aufgefallen. Die 29-Jährige fuhr in einem Auto auf der Nehdener Straße von Nehden in Richtung Brilon.

Als sie von der Polizei gegen 03:20 Uhr angehalten worden war, zeigte sie deutliche Hinweise auf den Konsum von Drogen. Da ein entsprechender Schnelltest den Verdacht erhärtete, wurde der Frau eine Blutprobe entnommen und ein entsprechendes Verfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt mit ihrem Auto wurde der 29-Jährigen verboten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)