Brilon. Ein 43-Jähriger aus Brilon stürzte am Montagmorgen [25. April 2011] mit seinem Motorrad auf der Straße „Am Mühlenbach“ in Brilon-Bontkirchen und prallte gegen einen Zaun und einen Baum. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Am Montagnachmittag [25. April 2011] kam es auf der Bundesstraße 251 in Höhe „Haus Gruß“ zu einem weiteren Motorradunfall. Ein 46-jähriger Motorradfahrer aus Schmallenberg war mit vier weiteren Motorradfahrern von der Bundesstraße 7 kommend in Richtung Willingen unterwegs. An dritter Position fahrend, geriet er etwa 300 Meter vor der Kreuzung zur Landstraße 870 in einer lang gezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß seitlich mit dem Pkw eines 72-Jährigen aus Menden zusammen. Durch den Aufprall verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Er kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK