Brilon. Beim zweiten Qualifikationswettkampf zum Deutschland-Cup überzeugten die Briloner Rhönradturnerinnen erneut mit hervorragenden Leistungen. 170 Turner aus 22 Vereinen starteten in Nienberge bei Münster. Die Rhönradabteilung des Ski-Clubs Brilon war mit 22 Sportler/innen der größter und erfolgreichste Verein.

In fünf Leistungsstufen traten sie an, entsprechend lang war der Tag. Insgesamt konnten sich 14 Turner/innen Plätze unter den ersten Zehn erturnen und erreichten damit die Qualifikation. Der dritte Wettkampf im Vorentscheid zum Deutschland-Cup findet am 05. September 2015 in Bestwig statt, der Deutschland-Cup am 14. bis 15. November 2015 in Flensburg.

Stolz und überglücklich über ihre Erfolge in Nienberge - die Briloner Rhönradmannschaft mit den Kampfrichterinnen Ilka Frigger und Isabell Hohmann (außen) und den Trainerinnen Leonie Kienz, Silvia Rummel und Julia Lüthgen (Mitte). Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Stolz und überglücklich über ihre Erfolge in Nienberge – die Briloner Rhönradmannschaft mit den Kampfrichterinnen Ilka Frigger und Isabell Hohmann (außen) und den Trainerinnen Leonie Kienz, Silvia Rummel und Julia Lüthgen (Mitte). Foto: © Rhönradabteilung Ski-Club Brilon

Es sieht so aus, dass der Westfälischen Turnerbund auch in diesem Jahr auf die guten Leistungen der Brilonerinnen bauen kann. Denn für 9 Turner/innen: Luna Westermann, Inken Albaum, Marleen Süreth, Marie Kraft, Alina Böhner, Maja Giese, Jenny Becker, Paula Krolla und Finn-Luca Westermann steht die Teilnahme am RTB-WTB-Qualifikationswettkampf (letzte Hürde zum Deutschland-Cup) schon so gut wie fest. Sie haben bereits zweimal die Qualifikation erreicht. Weitere Sportlerinnen können bei der dritten Qualifikation in Bestwig nominiert werden.

Platzierung im Einzelnen:

L5b:
16. Yaell Westermann, 12. Lea Neuß, 9. Ida Mielke, 9. Tina Hohmann, 7. Luna Westermann 4. Inken Albaum, 2. Marleen Süreth, 1. Marie Kraft

L5a:
11. Latoria Soltmann, 8. Alina Böhner, 6. Jule Bunse, 4. Maja Giese, 2. Jenny Becker, 2. Elina Frigger, 1. Paula Krolla

L5m:
1. Finn-Luca Westermann

L6:
25. Sarah Hohmann, 12. Saskia Frigger 1. Ria Schmitz

L7:
31. Anke Ester, 11. Julia Lüthgen

Quelle: Rhönradabteilung Ski-Club Brilon