Brilon/Hoppecke.Die Löschgruppe Hoppecke wurde am Freitag [22. April 2011] um 15:14 Uhr zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Hoppecke alarmiert. Eine Ladestation für Batterien hatte Feuer gefangen.

Aufgrund der Rauchentwicklung wurden die Löschgruppe Messinghausen und der Löschzug Brilon mit alarmiert. Die eingesetzten Atemschutztrupps konnten den Brand schnell finden und unter Kontrolle bringen. Mit mehreren Hochleistungslüftern wurde die Halle belüftet. Etwa 40 Einsatzkräfte waren ca. 2,5 Stunden im Einsatz. Zur Brand-ursache und Schadenshöhe liegen der Feuerwehr keine Angaben vor.

Quelle: Feuerwehr Brilon