Brilon (ots). Am Montagmorgen [05. November 2012] kam es gegen 10:50 Uhr in Brilon zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer getötet wurde. Der 60-jährige Autofahrer aus Brilon war auf der Keffelker Straße stadtauswärts in Richtung Bundesstraße 251 unterwegs.

In einer langgezogenen Linkskurve kam der Mann mit seinem Pkw mit Anhänger, in dem er alleine saß, nach rechts von der Fahrbahn ab. Neben der Straße prallte der Pkw gegen einen Baum und kam zum Stillstand.

Passanten eilten dem Fahrer zur Hilfe und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungswagens Erste Hilfe. Der Briloner wurde in das Krankenhaus Maria Hilf in Brilon gebracht, wo er wenig später starb.

Fremdverschulden scheidet nach ersten Ermittlungen ebenso als Unfallursache aus wie überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit, was auch durch die Unfallschäden an dem Pkw untermauert wird. Die Ermittlungen des Verkehrs-kommissariats in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Arnsberg, warum der Mann von der Straße abgekommen ist, dauern an.

Der Sachschaden liegt bei über 22.000 Euro. Die Keffelker Straße musste bis etwa 13:00 Uhr komplett gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis