Brilon-Wald. Die Briloner Feuerwehr wurde am Donnerstagmorgen [10. April 2014] zu einem Verkehrsunfall in Brilon-Wald gerufen. Am Kirchweg war ein 67-jähriger PKW Fahrer mit seinem Fahrzeug rückwärts eine Böschung auf die dortigen Bahngleise hinabgestürzt.

Der PKW-Fahrer wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und unter seinem PKW eingeklemmt. Die angerückten Einsatzkräfte der Feuerwehr befreite den 67-Jährigen, der bei dem Unfall unter seinem Auto eingeklemmt wurde, von dem Fahrzeug. Trotz des schnellen Einsatz kam für ihn jede Hilfe zu spät und der PKW-Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Bild vom Einsatz. Foto: Feuerwehr Brilon

Bild vom Einsatz. Foto: Feuerwehr Brilon

Die Löschgruppe Hoppecke unterstütze noch bis 11 Uhr die Bergung des Fahrzeuges. Der Löschzug Brilon brauchte nicht mehr eingesetzt werden. Zur Unfallursache liegen der Feuerwehr keine Angaben vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Bahnstrecke von Brilon-Wald nach Willingen ist zurzeit, unabhängig vom Unfall, wegen Sanierungsarbeiten gesperrt.

Bild vom Einsatz. Foto: Feuerwehr Brilon

Bild vom Einsatz. Foto: Feuerwehr Brilon

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Brilon